Freitag, 20. April 2012

Rezept: Tortellini-Salat.

Hallo Welt!

Heute präsentiere ich Euch den weltbesten Tortellini-Salat! Das Rezept habe ich von meiner lieben Mama und ist entweder ein tolles Mitbringsel bei Grill-Feten, ein hervorragendes Mittagessen oder auch praktisch zum Mitnehmen für die Arbeit. Ich habe den Salat auch schon öfter gemacht und jedes Mal viel Lob und eine leere Schüssel mit nach Hause genommen. Also, wenn Ihr mal wieder punkten und dabei wenig Aufwand haben wollt, dann ist dieser Tortellini-Salat genau das Richtige für Euch.

Vielleicht ist es Euch bereits aufgefallen: Mittlerweile fotografiere ich nun auch mit einer Spiegelreflex-Kamera (Canon EOS 600D). Die hat sich mein Freund gegönnt und er ist so lieb sie mir für meine Fotos auszuleihen. Ich bin begeistert, welch treue Dienste mir meine kleine Kompaktkamera Canon IXUS 80IS bislang geleistet hat. Aber um mit meinem Blog gestalterisch weiter zu kommen, muss ich sie jetzt leider in die Schublade verbannen. Das Fotografieren mit der 600D ist einfach unglaublich. Ich werde mir mit Sicherhheit selbst irgendwann eine zulegen. Am liebsten würde ich den ganzen lieben langen Tag in der Gegend herumspazieren und fotografieren. Hachja...


Zutaten
  • zwei Päckchen Tortellini
  • zwei Paprika (rot und/oder gelb)
  • eine Dose Mais
  • ein Bund Lauchzwiebeln
  • 200g gekochter Schinken
  • 3-4 EL Miracel Whip Balance (oder eine andere, leichte Mayonnaise)
  • 2 EL Essig
  • Salz, Pfeffer & italienische Kräuter
Zubereitung

Tortellini kochen und abkühlen lassen. Währenddessen die Paprika in kleine Würfel und die Lauchzwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermengen. Anschließend mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. Fertig. Ganz schön easy, was?


Habt Ihr auch ein Rezept für ein schnelles Mittagessen auf der Arbeit/ an der Uni oder für ein Mitbringsel für eine Feier?

Liebste Grüße,
Eure Vivienne

Kommentare:

  1. Hmmm, sieht lecker aus! :) Und schöne Fotos!!

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Lecker! So buntes Essen macht richtig Hunger :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mache den Tortellinisalat immer mit Cocktailtomaten, Mozzarella, Rucola und einem Dressing aus Olivenöl, Balsamicocreme, Honig & Gewürzen :-)

    AntwortenLöschen
  4. Tortellinisalat ist echt lecker, ich mach im Sommer auch öfter welchen. Kommt auch immer sehr gut an!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  5. Das ist natürlich blöd, aber wenn du mal einen Grill hast, dann findest du auch eine Möglichkeit ihn zu benutzen :) Und diesen leckeren Salat könntest du dazu auch noch machen, mhmm!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure Kommentare. Beleidigungen und böswillige Äußerungen werden jedoch gelöscht. Liebste Grüße, Vivienne